MOHAMMAD REZA GOLEMOHAMMAD
geboren 1978 in Teheran, lebt seit 2002 in Stuttgart

(Tanz, Choreographie)

Im Iran bildete sich Mohammad Reza Golemohammad in Turnen und Akrobatik, Tanz, Schauspiel aus. Bis zu seiner Flucht arbeitete er im Iran heimlich als Schauspieler, Tänzer und Choreograph in verschiedenen Theaterhäusern. Von 2007 bis 2013 studierte er Eurythmie am Eurythmeum Stuttgart und absolvierte danach die Bühnenfortbildung beim Märchen-Ensemble Stuttgart. Mohammad Reza Golemohammad arbeitet als Tänzer und Eurythmielehrer. Er gibt Kurse für Tango Argentino, Persischen Tanz und Zirkusartistik in Stuttgart und der Region. Seit 2010 wirkt er als Choreograf und Tanzpädagoge an Jugendtheaterprojekten mit.